Beamex FI5 - Feldbusmodem für Profibus PA und Foundation Fildbus H1

Das Beamex FI5 Feldbusmodem für Profibus PA, Foundation Fieldbus H1 ist eine modulare Erweiterung zum MC5 und stellt damit eine optimale Ergänzung dar, um auch diese bestehende Kalibratoren nachträglich "feldbustauglich" zu machen.

Die Anzahl von Feldbusinstallationen wächst weltweit rapide an. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand – wachsende Effizienz bei reduzierten Kosten sowie mehr und präzisere Detailinformationen zur Unterstützung der Wartungsoperationen. Der Feldbusmarkt ist groß, jedoch stehen zwei Systeme im Vordergrund: Der Foundation Fieldbus und der Profibus. Diese beiden Systeme beherrschen den Markt weitestgehend.

Obwohl Feldbustransmitter auf fortgeschrittener Technologie basieren, ist eine regelmäßige Kalibrierung dennoch unerlässlich. Bis heute war die Kalibrierung von Feldbustransmittern kompliziert und zeitaufwendig. Erforderlich waren zwei Personen, die an einem in Betrieb befindlichen Feldbussystem operierten. Dieser Umstand erforderte die Entwicklung einer praktischen Lösung für die einfache und effiziente Kalibrierung von Feldbus-Transmittern. Der neue BEAMEX Feldbuskalibrator bietet hierfür die Lösung. Der MC5 ist der weltweit erste Kalibrator, der zur Kalibrierung von Foundation Fieldbus H1 oder Profibus PA eingesetzt werden kann.

Der MC5 Feldbuskalibrator stellt eine Kombination aus Multifunktionskalibrator und Feldbuskonfigurator dar. Der kompakte MC5 ist einfach in der Handhabung und bietet aufgrund seiner feldkompatiblen Kalibrierlösungen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Die MC5-Feldbusfunktion ermöglicht das Auslesen, das Programmieren und die Justage von Feldbustransmittern. Das Kalibrieren eines Feldbustransmitters erfordert nur noch eine Person und die Resultate der Kalibrierung werden automatisch dokumentiert.

Der MC5 kann selbstverständlich ebenso für herkömmliche Transmitterkalibrierungen verwendet werden. Er bietet große Vielseitigkeit und höchste Präzision und ist ein dokumentierender all-in-one Multifunktionskalibrator, der zur Kalibrierung von Druck-, Temperatur- und elektrischen Prozesssignalen, einschließlich Frequenzen und Impulsen, dient. Weiterhin ist ein HART©-Modem integriert. Aufgrund der modularen Konstruktion des MC5 lässt er sich anwenderspezifisch konfigurieren und jederzeit nachrüsten.

Historie in Kürze

1995 Gründung Germex GmbH

2008 weltweit 1. Premium Partner

2017 Germex GmbH wird zur Beamex GmbH

Sie haben Fragen

Über unsere Kontaktdaten gelangen Sie direkt zu Ihrem Ansprechpartner