KDG-1 - Kalibrierdruckgeber für Hochdruck

Der KDG-1 dient der pneumatischen Prüfdruckvorgabe bis 100 bar.  Der kleine und robuste Aluminiumkoffer kommt überall dort zum Einsatz, wo mit einer Kalibrierhandpumpe die pneumatische Druckvorgabe nicht mehr vertretbar ist. Der handliche KDG-1 lässt sich leicht zu jeder Messstelle transportieren und gibt so dem Anwender die Möglichkeit der "trockenen Hochdruckerzeugung". Eine integrierte Gasdruckflasche, steht mit einem Fülldruck von bis zu 200 bar, vorzugsweise mit Stickstofffüllung, zur Verfügung und stellt so einen Druckspeicher dar. Von außen kann eine Nachfüllung jederzeit vom Anwender selbst wieder vorgenommen werden. Die Permanentanzeige am Flaschendruckmanometer gibt hierzu die notwendigen Information. Der zentrale Hochdruckregler stellt sicher, das ein einstellbarer Maximalprüfdruck sicher erreicht werden kann und gleichzeitig ein Überdrücken der Prüflinge ausgeschlossen ist. Die nachgeschalteten Feindruckregler erlauben die Erzeugung eines beliebigen Prüfdruckes. Auch Hystereseprüfungen sind so kein Problem mehr. Durch parallele Druckausgangsanschlüsse können sowohl der Prüfling, als auch das Referenzgerät gleichzeitig angeschlossen werden. Auf Wunsch  kann eine Referenzanzeige auch im Prüfkoffer integriert werden. Sollten Sie besondere Wünsche oder Anforderungen haben, kein Problem. Die flexible Kleinserienfertigung ermöglicht jederzeit eine Anpassung des KDG-1 an Ihre Anforderungen.

 

Technische Daten

Druckbereich:  0...200 bar
Einstellbereich: bis 160 bar
Medium: Stickstoff, Instrumentenluft
Abmaße: T 200 x B 350 x H 260 mm
Gewicht: ca.. 6,5 kg 
Anschlüsse:  Minimess 1215
Andere auf Abmessungen und Anschlüsse auf Anfrage möglich 

Zubehör: Direktanschlussgarnitur für N2-Flasche zur problemlosen Wiederbefüllung.

Historie in Kürze

1995 Gründung Germex GmbH

2008 weltweit 1. Premium Partner

2017 Germex GmbH wird zur Beamex GmbH

Sie haben Fragen

Über unsere Kontaktdaten gelangen Sie direkt zu Ihrem Ansprechpartner